Springer-Spaniels aus der Kätchenstadt

18.06.2018

Es wird uns nicht langweilig!

Kaum sind die letzten Erdhügel im Garten verschwunden und tonnenweise Erde vom neu angelegten Garten verarbeitet
 liegen erneut die Erdhügel im Garten verteilt. Nach dem schweren Unwetter letzte Woche hatten wir Wassereinbruch im Keller.
 Geplant war eigentlich jetzt damit zu beginnen das Haus auch von aussen zu verschönern, wir haben uns jedoch entschieden jetzt erst einmal eine neue Trainage zu legen.
Keine Kleinigkeit!
Ja, die Pläne waren eigentlich anderst, genau wie mit unserem geplanten Wurf. Die Mädels lassen sich mit ihrer Läufigkeit Zeit.

Aber der Plan steht.

10.06.2018

Piero’s Urlaubszwischenstop in Göttingen

Spezial-Rassehundeausstellung Göttingen
am 09.06.2018
Richterin: Heather Cox (IRL)
“Pepino aus der Kätchenstadt”
(Klara aus der Kätchenstadt x Tango’s a spanish Querro)
startete erneut in der Zwischenklasse und erhielt sein zweites
V1, Anw.Dt.Ch, Res.CAC

Herzlichen Glückwunsch an das tolle Team
Andrea und Piero !

27.05.2018

Spezial-Rassehundeausstellung Rosbach
Richter: Alfons Simons (NL)
Pepsi aus der Kätchenstadt
startete in der Zwischenklasse und erhielt den Formwert
sehr gut 2

24.05.2018

Alles supi !

Pepsi aus der Kätchenstadt
( Klara aus der Kätchenstadt x Tango’s a spanish Querro)
war bei der Augenuntersuchung.
 PRA/Katarakt frei, Gonio frei.

Mit der Augenuntersuchung hat unsere Pepsi ihr letztes erforderliches Untersuchungergebnis erbracht um in die Zucht gehen zu können.
 Alle Anforderungen erfüllt sie mit den besten Werten
 und nun können unsere Wurfpläne konkret werden.

06.05.2018

Heir of Silkky in Hamlet Levana
15.11.2006 - 04.05.2018

Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.

Wir mussten unseren geliebten Seelenhund Hamlet über die Regenbogenbrücke gehen lassen.
.In den letzten Wochen hat unser geliebter Bub sieben Kilo abgenommen,
 bei jeder Anstrengung wurde er kurzatmiger
und seine Kräfte schwanden auf Grund der unheilbaren Krankheit Lungenfibrose.
Es schmerzt so sehr, es tut so weh, er fehlt so sehr!
Danke für deine bedingungslose Liebe geliebter Bub,
wir sehen uns wieder.

ZTB Darmstadt 05.05.18
Richterin: Ch. Dierolf

Pepsi aus der Kätchenstadt
uneingeschränkt zuchttauglich
Verhaltenstest bestanden.

Ein Hoch auf unsere Hunde, auf die Aussteller, das Ringersonal und die Richterin Frau Christine Dierolf!
Bei herrlichem Wetter wurde die ZTB um 10 Uhr eröffnet. 40 gemeldete Hunde - da war schon bald klar -
es kann dauern! Pepsi hatte die Startnummer 33 und wir betraten den Ring für die ZTB um 20 Uhr!
All unsere Hunde waren sehr geduldig, wir Zweibeiner hatten da zwischendurch dann doch mal einen Durchhänger.
Hochachtung vor unserer Richterin muss man haben, sie war die ganzen langen Stunden gut gelaunt, voll konzentriert
und beurteilte, bis zum letzten Hund um 21 Uhr, jeden Hund ganz genau.
Besonders gefreut hat mich wieder viele liebe Bekannte zu treffen, liebe neue Springerbesitzer kennengelernt zu haben, sie alle konnten mich etwas von meinen traurigen Gedanken ablenken.
Meine größte Freude jedoch war eine liebe Züchterin wieder gesehen zu haben die nach vielen Jahren der Zuchtpause mit ihrer Hündin, einer Enkelin unserer Ceraphina aus der Kätchenstadt, die Zuchttauglichkeit erhielt.
Dabei war auch die Tochter von Ceraphina, Grünrock’s Bunny. Das liebe Mädel ist stolze 16,5 Jahre alt!
Mein Herz ging auf, ich sah in ihr unsere liebe Coco wieder.

08.04.2018

 R-acker-Rückmeldungen die stolz machen!

Diese Woche waren die R’s alle beim Tierarzt um sich ihre nächste Impfung “abzuholen”. Alle sind topfit und die Gewichte sind super gut, trotz ganz normaler anfänglicher, zeitweise verweigerten, Nahrungsaufnahme.
Bis auf Rumo und Rosina die noch immer ihre Portionen nicht ganz leer essen sind alle zum “Müllschlucker” mutiert.
Vielen, vielen Dank für die wunderschönen Bilder und Rückmeldungen die wir von allen Familien erhalten.
Es freut das Züchterherz wieder so liebe Familien glücklich gemacht zu haben.
Auf dem Bild ist Romina mit ihrer “Oma” Monika, bei der sie zum impfen
in der Praxis war.
Schön dass Monika ein Kind ihres Miles auf den Armen halten kann.

13.03.2018

Macht’s gut ihr R-acker!

Unsere Welpen sind zu ihren neuen Familien gezogen. Die ersten Nächte haben alle gut gemeistert.
Jeder hat wohl in den nächsten Tagen noch mit dem einen oder anderen Problem zu kämpfen, aber das ist ganz normal, wenn man bedenkt, was für ein großer Schritt das für die Welpen ist.
Neue Menschen, neue Wohnung und alles was vertraut war ist nicht mehr da!
Es fehlt die Mutter, die Wurfgeschwister und die vertrauten Menschen.
In ein paar Tagen ist das für die Welpen aber alles vergessen und sie kommen voll und ganz
in ihren lieben neuen Familien an.
Wir wünschen unseren R-ackern alles Liebe für ihr weiteres Leben, gute Gesundheit und viele unbeschwerte, fröhliche Stunden mit ihren Menschen.

Wir dürfen auf eine problemlose und glückliche Aufzuchtszeit zurückblicken, auf Welpen die uns wieder viel Freude bereitet haben, auf liebe Familien die uns ihr Vertrauen geschenkt haben und ihren neuen Familienmitgliedern ein liebevolles Zuhause geben.
Danke.

07.03.2018

Für uns lacht die Sonne

Wir haben großes Glück mit dem Wetter und sind sehr dankbar darüber dass die Welpen jeden Tag den Garten erobern können. Nun ist die kleine Meute schon recht munter und kein Busch und kein Kraut sind mehr sicher vor ihren Zähnchen. Sie machen auch vor Kleidung keinen Halt! Sie sind fleißige Haushaltshelfer, der Wischmopp ist für sie ein kleines Highlight. Mama Klara ist so eine geduldige Mutter, sie läßt ihre Kinder nicht aus den Augen, verbringt jede Minute mit ihnen und spielt mit jedem Einzelnen so geduldig. Man kann sich als Züchter glücklich schätzen mit so einer instinktsicheren Hündin züchten zu können, sie ist für ihre Kinder von der ersten bis zur letzten Minute immer da.
 Danke Klara, du bist so eine wunderbare Mutter.
Diese Woche steht nun für die Welpen noch die tierärztliche Untersuchung an, sowie das Impfen und Chippen. Danach wird unser Zuchtwart die Welpen begutachten und ein Abnahmeprotokoll für jeden Welpen erstellen.
Danach sind die Tage gezählt und unserere R-asselbande wird zu ihren neuen Familien,
 die es nun bald nicht mehr abwarten können, ziehen.

28.02.2018

 Abwechslung und Beschäftigung stehen auf der Tagesordnung

Welpenzimmer, Wohnung, Garten und Hobbyraum im Untergeschoß stehen der
Rasselbande mittlerweile zur Verfügung. Beschäftigung und Abwechslung sind wichtig, täglich gibt es Neues zu lernen und zu erkunden. Ein Winterwurf ist natürlich mit einigem Mehraufwand verbunden, aber damit erlebt man die Zeit mit den Welpen viel intensiver.
Da es die eisigen Temperaturen und der heftige Wind zur Zeit nicht zulassen dass sich die Kleinen im Garten längere Zeit austoben
 wurde kurzerhand der Hobbyraum in einen Welpenspielplatz verwandelt.
Bis auf zwei Welpen, die diese Woche noch an der Reihe sind, sind alle schon
mit im Auto gefahren und haben mit mir das Pflegeheim besucht. Alle haben das sehr gut gemacht. Gestern stand der erste Tierarztbesuch für einem Welpen an.
 Die Welpen setzen beim toben jetzt ja auch gegenseitig ihre spitzen Milchzähnchen ein, und so gab es eine kleine Wunde die sich entzündet hatte zu behandeln.
Heute war dann alles zum Glück wieder gut.

Fely und Querina

21.02.2018

Happy Birthday!

Unser Q-Wurf feiert den 1. Geburtstag!

Alles Liebe und Gute für Quimper, Querina, Quickly, Quinn,
Quirkel, Quickstep, Quendolin, Quincy und Quax.
Wir wünschen euch ein glückliches neues Lebensjahr,
 bereitet eueren Familien weiterhin viel Freude
und bleibt gesund!
Herzlichen Dank an Quinie für das schöne Geburtstagsbild!

17.02.2018

Besuch hier, Besuch dort

Viel lieben Besuch hatten wir und unsere Welpen in den letzten zwei Wochen
und es wird natürlich so weitergehen bis jeder aus unserer munteren Truppe zu
seiner neuen Familien ziehen wird. Besuch erwarten wir in den nächsten Wochen noch von den Kindergartenkindern, von Freunden und Verwandten und natürlich nocheinmal von den künftigen Familien.
Auch unsere lieben Senioren in unserem Pflegeheim die ich mit Klara und Pepsi
regelmäßig besuche möchten natürlich Klara’s Baby’s kennenlernen.
Gestern durfte dann Rosina den Anfang unserer Besuche im Pflegeheim machen
 und sie sorgte für Aufsehen wie ein Prommi.
Ganz cool und entspannt genoss sie die Streicheleinheiten und zauberte jedem ein Lächeln ins Gesicht.
In den kommenden Wochen wird jeder unserer Welpen einmal zum Besuchsdienst mitkommen.

04.02.2018

Die R’s ziehen um - von der Wurfkiste...

in den Freilauf.
Klara’s Welpen sind nun schon recht gut auf den Beinchen,
 wurden neugierig was so außerhalb der Wurfiste vor sich geht
und endlich können Pepsi und Hamlet das Geschehen
nicht nur vom Wurfkistenrand aus sehen
sondern ab jetzt hautnah erleben.
 Die kleine wusselige Bande freut sich über die Abwechslung
 und Klara sieht das Ganze völlig entspannt.

15.01.2018

Pepsi aus der Kätchenstadt
wurde heute der Titel
“Deutscher Jugend-Champion VDH”
verliehen.

Wir freuen uns sehr über diese Titelbestätigung
 und sind sehr stolz auf unsere süße Maus.

14.01.2018

Internationale Rassehundeausstellung Nürnberg
13.01.2018
Richterin: Alenka Pokorn (SLO)

Pepsi aus der Kätchenstadt
V1, Anw.Dt.Ch.VDH

Pepino aus der Kätchenstadt
V1, Anw.Dt.Ch.VDH

Pepsi und Piero starteten das erste mal in der Zwischenklasse und bekamen beide wieder einen ganz tollen Richterbericht.
Herzlichen Glückwunsch an Andrea mit ihrem Piero,
wir sind so stolz auf euch!
Es war eine schöne, gut organisierte Ausstellung und wir haben wieder viele liebe Freunde getroffen und viel mit Gleichgesinnten “gehundelt”.

11.01.2018

Die Welpen nach Klara und Miles sind da!

Am 10.01.2018 schenkte unsere Klara sieben Welpen das Leben.
Unser Mädel hat wieder eine Bilderbuchgeburt hingelegt wie man es sich nur wünschen kann. Alle sieben sind putzmunter und wir sind sehr glücklich über vier Hündinnen und drei Rüden die mit tollen Gewichten von fast 500 Gramm auf die Welt kamen.
Klara geht es sehr gut, sie liegt ganz glücklich
bei ihren Welpen in der Wurfkiste
 und wir davor!
 

09.01.2018

Wir zählen den 63. Trächtigkeitstag...

und noch tut sich nicht’s in der Wurfkiste. Gestern hat Klara ihr Buddelloch im Garten ein klein wenig nachgearbeitet,
aber es gibt sonst keine Anzeichen für die bevorstehende Geburt. Ihre Mahlzeiten nimmt sie seit gestern ein wenig mäkelig auf und wir stellen nun auf Flüßigmahlzeiten um. Klara’s Gewichtszunahme liegt nun bei 7kg und läßt uns so auf sechs bis acht Welpen hoffen. Es geht ihr sehr gut und sie verbringt den größten Teil des Tages mit schlafen.
Zum ankuscheln stehen ihr Hamlet und Pepsi gerne zur Verfügung, in der Wurkiste zu liegen
finden alle immer ganz toll. Wir melden uns wieder wenn Klara’s Babys das Licht der Welt erblickt haben.

04.01.2018

Wir zählen den 58. Trächtigkeitstag...

von Klara und es geht ihr sehr gut.
Sie schläft nun vermehrt, was jedoch fast nur noch in gestreckter Lage möglich ist. Sie hat sich heute über den letzten Welpenbesuch vor der Geburt gefreut, klar, das sind noch einmal Streicheleinheiten zusätzlich.
Die Waage zeigt uns heute eine Gewichtszunahme von 6,5kg an
und man fühlt nun ganz deutlich wie die R-ocker
in ihrem Bauch Rock’n Roll tanzen.
Die Welpenwäsche ist vorbereitet und die Wurfprotokolle sind ausgedruckt. Wir freuen uns schon sehr auf die Ankunft der Welpen,
gönnen uns nun noch etwas Ruhe vor der Geburt,
denn die letzten Nächte schläft man neben der Wurfkiste
immer mit einem offenen Ohr.

Copyright S.Pfeiffer
“aus der Kätchenstadt”
 2018
auf Bild und Text