Springer-Spaniels aus der Kätchenstadt

auf den Namen klicken um auf die eigene Seite des Hundes zu gelangen

Pepsi
Rosina

altershalber nicht mehr in der Zucht

Grimsel
Klara

Mit was wir unsere Hunde noch beschäftigen

Auszug aus der
Hauszeitschrift Evangelische Heimstiftung

Hundebesuchsdienst für die Bewohner des Senioren und Pflegeheims in Neudenau

Bewohner und Mitarbeiter sind immer sehr angetan, wenn Susanne Pfeiffer mit einem ihrer Hunde zum Besuchsdienst kommt. Susanne Pfeiffer besitzt bereits seit 1994 Hunde der Rasse English-Springer-Spaniel. Im Mai 1997 fiel der erste Wurf bei Familie Pfeiffer. Der Springer-Spaniel wird vorwiegend als Jagd- und Stöberhund eingesetzt. Er ist ein idealer Familien- und Begleithund. Durch seine Nervenstärke und seine sanfte und liebenswerte Art wird er auch gerne in der Therapie eingesetzt. Seit Oktober 2016 kommt Susanne Pfeiffer zweimal im Monat , mittlerweile schon mit der dritten Generation ihrer Hunde zum Hundebesuchsdienst. Momentan kommt Frau Pfeiffer abwechselnd mit dem Welpen Looney, der Hündin Klara, Pepsi und Grimsel zu uns ins Haus. Besonders große Aufregung und Freude herrscht immer, wenn Looney zu Besuch kommt. Zu sehen wie sie sich entwickelt hat und was Frau Pfeiffer Neues berichtet ist für alle Zuhörer immer sehr interessant.

Alle zwei Wochen, Donnerstag vormittags warten die Bewohner schon sehnsüchtig auf unseren Tierbesuch. Wenn Frau Pfeiffer mit ihrem Hundewelpen Looney ins Haus kommt, bringt sie richtig Leben in unser Haus.
Dann steht für unsere Senioren ausgiebiges streicheln, schmusen und spielen auf dem Programm.
Wenn sie ihr warmes Fell unter den Händen spüren strahlen ihre Augen.

In ewiger Erinnerung

Erinnerungen sind kleine Sterne
die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.

Hamlet
Darleen
Boogie
Eris
CocoHeidi

Copyright S.Pfeiffer
“aus der Kätchenstadt”
 2019
auf Bild und Text